Untersuchung des Muskel-Skelettsystems

Untersuchung des Muskel-Skelettsystems (Hände, Knie, Hüfte auf Beweglichkeit, Schmerzempfinden)

Die Beweglichkeit von Hüft- und Kniegelenken wird in sitzender Position auf einem Untersuchungsstuhl überprüft, um Rückschlüsse auf das Vorliegen degenerativer Gelenkerkrankungen, wie z. B. Arthrose, ziehen zu können. Außerdem werden im Sitzen an beiden Händen und Handgelenken Fehlstellungen sowie Schwellungen der Gelenke und deren Druckschmerzempfindlichkeit erfasst. Bei der Durchführung der körperlichen Untersuchung kann es bei bestimmten Beschwerdebildern zu Schmerzempfindungen kommen. In diesem Fall wird der betreffende Untersuchungsteil nicht weiter fortgeführt.

zurück